World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
wrapper.logfile.close.timeout Eigenschaft

wrapper.logfile.close.timeout

Kompatibel :3.5.21
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :WindowsMac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

Wenn die JVM-Anwendung für längere Zeiträume inaktiv ist, wird der Wrapper standardmäßig seine Logdatei schließen, so dass diese gelöscht und auf andere Weise verändert werden kann. Diese Eigenschaft legt die Anzahl an Sekunden seit dem letzten Logeintrag fest, nach der die Logdatei geschlossen wird.

Mögliche Werte liegen im Bereich von "0" bis "3600" Sekunden, oder "-1", um das Schließen der Datei komplett zu deaktivieren. Ein Wert von "0" (Null) bewirkt, dass die Logdatei sofort geschlossen wird, nachdem jeder Logeintrag auf Festplatte geschrieben wurde.

Der Standardwert ist "1" Sekunde.

Beispiel:(1 Sekunde)
wrapper.logfile.close.timeout=1

Wenn die Logdatei geschlossen ist, werden alle ungelöschten Logausgaben automatisch gelöscht. Das zeitintervall, zu dem die Logdatei gelöscht wird, kann durch die Nutzung der Eigenschaft wrapper.logfile.flush.timeout gesteuert werden.

WARNING

Der Wert von "0" (Null) hat beachtliche Leistungsauswirkungen auf den Wrapper, so dass es notwendig sein wird, die Datei für jede einzelne Ausgabezeile zu öffnen und zu schließen.

NOTE

Für Rückwärtskompatibilität bekommt diese Eigenschaft ihren Wert von der überholten wrapper.logfile.inactivity.timeout Eigenschaft (die seit Wrapper Version 3.2.0 existierte, und mit der Wrapper Version 3.5.21 verworfen wurde).

1

Verweis: Logdatei