World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
Fehlersuche in Ihrer Anwendung

Fehlersuche in Ihrer Java-Anwendung mit Hilfe des Wrappers

Der Wrapper bietet ein paar einfache Features an, die Ihnen helfen, Probleme aufzuspüren, die Sie mit Ihrer Anwendung haben können.

Anfordern eines Thread-Dumps

Der Wrapper enthält ein Support-Feature für die Anforderung, dass die JVM ihren gegenwärtigen Zustand ausgibt. Die genauen Informationsinhalte unterscheiden sich je nachdem, welche JVM ausgeführt wird.

Die JVMs von Sun zeigen die Stacktraces von allen ausgeführten Threads der Konsole an.

IBM JVMs liefern sogar mehr nützliche Information. Die Stacktraces von allen Threads sowohl als auch "Monitor-Objekt"-Zuständen werden auf die Konsole ausgegeben. Zusätzlich wird eine Datei im aktuellen Verzeichnis erstellt, welche ergänzend zu der angezeigten Information in der Konsole auch nützliche Information über das System inklusive aller Umgebungsvariablen enthält.

Ein Thread-Dump kann auf Windows-Systemen durch Drücken von STRG-UNTBR oder auf Linux-Systemen durch Drücken von STRG-\ angefordert werden. Das Aufrufen eines Thread-Dumps wirkt sich nicht auf die JVM aus. Diese wird weiterhin normal funktionieren.

Das Startskript unter Linux und Solaris, welches durch die Wrapper-Installation bereitgestellt wird, startet den Wrapper in einem Hintergrund-Thread. Um einen Thread-Dump durch die Nutzung dieser Skripte anzufordern, führen Sie einfach das Skript noch einmal aus, indem Sie den 'Dump'-Parameter spezifizieren.

Einschalten der Debug-Protokollierung

Wenn die wrapper.debug-Eigenschaft auf TRUE eingestellt ist, wird damit die Debug-Protokollierung aktiviert.

Viele Konfigurationsprobleme können schnell durch Einstellen der Protokollierungsstufe der Konsolenausgabe auf DEBUG gelöst werden. Der komplette Befehl, der benutzt wird, um Java zu starten und auch bezüglich Versionsinformationen der ausgeführten JVM, wird dann in der Konsole ausgegeben. Sehen Sie im Abschnitt Protokollierung von Konfigurationseigenschaften für mehr Informationen.

Wenn "Datei hinzufügen" (kaskadierender Stil) in der Konfigurationsdatei genutzt wird, aktivieren Sie bitte Debug-Meldungen. Wenn Sie auf irgendwelche Lizenzprobleme stossen, nutzen Sie bitte die wrapper.license.debug-Eigenschaft und aktivieren Sie die Fehlersuche via "Datei hinzufügen". In dieser Kombination werden die meisten Konfigurationsprobleme offensichtlich.

Fehlererkennung durch Debugging

Während die wrapper.java.detect_debug_jvm-Eigenschaft auf TRUE eingestellt ist und die Debugger-Erkennung funktioniert, wird der Wrapper gewisse Timeouts ignorieren.