World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
Technische Tipps

Technische Tipps

Wir haben eine Reihe von Fragen-und-Antworten-Abschnitte erstellt, um bestehenden und neuen Benutzern zu helfen, von allen Features, die der Wrapper anbietet, Nutzen zu ziehen. Ein Newsletter wird unseren Nutzern gesendet, um sie über die neuesten technischen Tipps für den Java Service Wrapper zu informieren.

Index

Das Menü Externe-Tools in Eclipse kann den Wrapper starten.

server Eclipse ist ein leistungsstarkes Tool und einfach zu konfigurieren, viele Programmierer nutzen den Eclipse(R) Link, um Ihre Anwendungen zu entwickeln. Es ist möglich, den Wrapper auch als ein externes Tool laufen zu lassen, um Ihre Anwendung von Eclipse aus zu testen. Dies ist sehr praktisch, weil Sie auf diese Weise nicht zwischen Fenstern hin und her wechseln müssen bzw. nicht die Dateien ständig neu installieren, testen müssen.

Klicken Sie hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Fügen Sie eine Remote-Java-Anwendung der Debug-Einstellung von Eclipse hinzu.

Deadlock Eclipse(R) hat eine großartige Reihe von Tools, wie z.B. den Debugger. Ein Debugger erlaubt einem User ein Programm zu testen, während dieses ausgeführt wird. Die Nutzung eines Debuggers, um den Programmablauf zu verstehen, ist eine gute Methode, um mögliche Programmierfehler zu finden. Der Debugger kann mit einer JVM, die innerhalb des Wrappers läuft, über eine Fernverbindung verbunden sein. Und so ist es möglich, dass Sie Schritt für Schritt sehen, was passiert. Im nachfolgenden Beispiel sehen Sie, wie einfach sich der Debugger installieren lässt.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Der Java Service Wrapper beinhaltet auch automatische Absturzüberwachung, Reporting- und Recovery-Funktionen.

Recover Java als eine Sprache wurde mit dem Ziel entwickelt, es für von Benutzer entwickelten Code unmöglich zu machen, einen Anwendungsabsturz zu verursachen. Jeder Fehler würde in einen Ausnahmefehler resultieren, dessen Ausgabe gleichzeitig abgefangen und dann auf geeignete Weise erledigt würde.

Die Realität, wie jeder langjährige Java-Entwickler oder Systemadministrator weiß, ist jedoch die, dass selbst die Java Virtuelle Maschine (JVM) abstürzen kann, und auch tatsächlich abstürzt. Dies ist, weil die JVM als Programm selbst im nativen Code geschrieben ist, und wie jedes sehr große komplexe Programm ist die JVM auch nicht frei von Bugs.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Der Wrapper liefert eine Anzahl von Methoden für ein korrektes Beenden einer Anwendung, sowohl von internen wie externen Quellen.

CTRL-C Wenn User zum ersten Mal den Wrapper einsetzen, sind sie gewöhnlich daran interessiert, wie sich ihre Anwendung mit dem Wrapper integrieren lässt, um als ein Dienst zu laufen oder um ihre Anwendung überwachen zu lassen. Sobald eine Anwendung installiert und mit anderen Systemen integriert ist, kommt jedoch häufig die Frage auf, wie man diese beenden kann.

In diesem technischen Tipp sind wir die API durchgegangen und haben hier alle Wege, um einen Wrapper zu beenden, zusammengetragen. Es gibt wahrscheinlich ein paar Tipps, die selbst für erfahrene Wrapper-Nutzer neu sind.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Artikel zu lesen

Der Wrapper bietet die Fähigkeit an, eine Anzahl von Aktionen per Timer zu terminieren.

Timer

Viele große Anwendungen erfordern die Fähigkeit geplante Aufgaben oder Aktionen zu bestimmten Zeiten und in regelmäßigen Zeitabständen durchzuführen. Das Problem ist, dass bei verschiedenen Betriebssystemplattformen jede für sich selbst ihre eigenen geplanten Aktionen anbietet. Wenn die Anwendung über all diese Plattformen ausgeführt werden muss, ist es oft notwendig, diese Funktionalität für jede Plattform individuell zu implementieren.

In diesem technischen Tipp werden wir Ihnen die Wrapper-Zeitgeber vorstellen, die es ermöglichen alle Art von Aktionen in eine plattformunabhängige Art zu implementieren und dann mit dem Rest Ihrer Anwendung zu installieren.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Der Wrapper beinhaltet automatische Freeze-Erkennung, Reporting- und Recovery-Funktionen.

Freeze Wenn ein für das Unternehmen kritische Programm beginnt, zu hängen, kann eine alptraumhafte Situation für einen Systemadministrator, Entwicklerteam und für jeden, der das System benutzt, entstehen. Problemidentifikation und -lösung kann in manchen Fällen Tage oder gar Monate dauern. In der Zwischenzeit wird das System aktiv benutzt und muss im Betrieb bleiben.

Für viele Organisationen kann jede Minute, während der ein System nicht läuft, nicht nur einen direkten Einfluß auf den Verkauf, sondern auch auf den Ruf der Organisation und der Teams, die das System verwalten, haben. In den meisten Fällen kann die Funktion Freeze-Erkennung des Wrappers die Ausfallzeit von Stunden auf Sekunden reduzieren, so dass Endkunden sich oft gar nicht bewusst sind, dass je ein Problem aufgetreten ist.

Klicken Sie hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Der Wrapper hat die Fähigkeit, Netzwerklaufwerke und Drucker für Ihre Dienste freizugeben.

Mapping In Windows-Umgebungen ist es für Benutzer üblich, Netzwerklaufwerke und Drucker freizugeben, so dass sie von ihrem lokalen System darauf zugreifen können. Windows Dienste haben oft die gleichen Anforderungen, aber Windows macht es sehr schwierig für Dienste, Zugang auf diese Freigaben zu bekommen, wenn der Dienst bereits beim Systemstart gestartet wurde. Oft haben Dienste Zugang zu Freigaben, wenn sie in einem laufenden System gestartet werden, aber nach einem Neustart des Systems werden diese Freigaben nicht mehr verfügbar sein.

Der Wrapper macht es möglich, Netzwerklaufwerke und Drucker zuverlässig zu konfigurieren und darauf zuzugreifen, ohne dass der Benutzer eingeloggt sein muss.

Klicken Sie hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Der Wrapper macht es einfach, jede Java-Anwendung innerhalb von Minuten in einen Windows Dienst zu verwandeln.

Java App Server Java-Anwendungen, die auf Windows-Systemen laufen, tendieren dazu, aufgrund der beschränkten Fähigkeit Javas, als Windows-Dienst zu laufen, in einer Desktopkonsole ausgeführt zu werden. Dies hat zahlreiche Nachteile, Sicherheitsprobleme, weil ein Benutzer eingeloggt ist, Probleme der Systemleistung wegen der ungewünschten Desktop-Konsole, und das Risiko, dass ein Benutzer vielleicht die falsche Taste drücken könnte und die Konsole beeinträchtigt würde, um nur ein paar zu nennen. Viele Anwendungen lösen diese Probleme, indem sie als Windows Dienst laufen, ohne dass es in den meisten Fällen notwendig wird, eine Zeile Programmiercode zu schreiben.

Klicken Sie hier, um den kompletten Artikel zu lesen.

Der Wrapper beinhaltet automatisches Entdecken von Deadlocks, Reporting- und Recovering-Funktionen.

Deadlock Die meisten Anwendungen durchlaufen eine Reihe von intensiven Tests, bevor sie freigegeben oder installiert werden. Wie wir alle jedoch wissen, können im realen Leben immer mal wieder unerwartete Probleme auftreten. Leider sind Systemstillstände ein übliches Problem von großen Multithread-Anwendungen. Sie können schwerwiegend und sehr schwierig aufzuspüren, zu lösen sein.

Der Wrapper beinhaltet die Fähigkeit, automatisch Ihre Anwendung auf sehr leichte Art bezüglich Deadlocks zu überwachen, ohne signifikante Leistungseinbußen zu haben. Wenn ein Deadlock entdeckt wurde, kann der Wrapper sofort in der Art, die Sie wünschen, darauf reagieren. Zur gleichen Zeit wird er auch die genauen Bedingungen, unter denen ein Deadlock auftrat, aufzeichnen, damit ein Entwickler diesen einfach lösen kann.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Artikel zu lesen.