World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
Entwicklerlizenz FAQ

Entwicklerlizenz FAQ

Zusätzlich können auch die anderen Abschnitte Allgemeine FAQ, Serverlizenz FAQ, Fragen & Antworten und Troubleshooting von Nutzen sein.

Fragen

Antworten

Was bedeutet "Upgrade-Zeitraum"? Wird meine Lizenz aufhören, zu funktionieren?

Entwicklerlizenzen wurden entworfen, um mit Anwendungen eingesetzt zu werden, die in vielen Fällen die Eigenart haben, unendlich zu laufen, ohne dass sie in Zukunft lizenziert werden müssen. Der "Upgrade-Zeitraum", der im Lizenzschlüssel der Entwicklerlizenz zu finden ist, ist ein Zeitraum, während dem Sie in der Lage sind, Ihren Wrapper kostenlos upzudaten. Das bedeutet, dass es Ihnen möglich ist, jede Wrapper-Version, die VOR dem Enddatum des Upgrade-Zeitraums freigegeben wurde, auszuführen. Diese Versionen laufen dann zeitlich unbegrenzt.

Wartungs- und Supportdienste (TSIMS):

Mit der Entwicklerlizenz definiert der Upgrade-Zeitraum auch den gegenwärtigen Wartung, Support und Services Zeitraum (TSIMS). Dieser Zeitraum definiert den Zeitabschnitt innerhalb dessen Sie berechtigt sind, neue Versionen Ihrer Anwendung, die den Wrapper beinhalten, freizugeben. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren TSIMS nicht zu erneuern, dann können Sie den Wrapper für alle Versionen, die nach dem Enddatum des TSIMS-Zeitraums freigegeben wurden, für Ihre Anwendung nicht mehr benutzen. Jede neue Version(en) Ihrer Anwendung(en) beinhalten alle kleinere Versionen und Patches. Sie sind in der Lage, weiterhin Versionen Ihrer Software vertreiben zu können, die freigegeben wurden, während TSIMS aktiv war.

Benutzersupport:

Der Benutzersupport für die Wrapper-Lizenz wird auch am Ende des Upgrade-/Wartungs-Zeitraums (TSIMS) enden. Wenn Sie weiterhin unseren guten Support erhalten und die Möglichkeit haben möchten, stets auf die neuesten Versionen des Wrappers zu aktualisieren, halten Sie bitte Ihren TSIMS auf dem neuesten Stand, indem Sie den jährlichen Support für Ihre Entwicklerlizenzen kaufen.

Ihr Upgrade-Zeitraum:

Sie können den Upgrade-Zeitraum für eine gegebene Lizenz jederzeit innerhalb der Lizenzschlüssels der Entwicklerlizenz-Datei sehen, oder indem Sie die Details Ihrer Lizenz auf der Entwicklerlizenz-Verwaltung-Seite einsehen.

Was passiert, wenn die (TSIMS) ausläuft? Werden meine Kunden in Mitleidenschaft gezogen?

Der TSIMS ist die Wartungsvereinbarung. Er definiert den Zeitraum, während dem Sie neue Versionen Ihrer Programme mit dem Wrapper einsetzen können. Wenn Sie sich entscheiden, die TSIMS nicht zu erneuern, werden Sie nicht mehr in der Lage sein, neuere Versionen Ihres Programms, die den Wrapper nutzen, freizugeben. Sie sind jedoch in der Lage, weiterhin bestehende Versionen unbegrenzt einsetzen zu können. Ihre Kunden werden durch Auslaufen der TSIMS nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Bitte sehen Sie oben in den FAQ-Eintrag der Entwicklerlizenz bezüglich des "Upgrade-Zeitraums", um mehr Informationen zu erhalten.

Welche Beschränkungen gibt es bezüglich wo und wie ich meine Anwendung vertreiben kann?

Die Entwicklerlizenz erlaubt einer Firma den Wrapper eingebettet zusammen mit anderen Produkten, die intern entwickelt wurden (oder auf die man die Rechte besitzt), zu vertreiben, ohne darauf irgendwelche weiteren Lizenzgebühren zahlen zu müssen. Die Produkte können direkt oder indirekt via Reseller oder über anderen Vertriebskanälen weiter vertrieben werden.

Die Entwicklerlizenz erlaubt Ihnen nicht, ein neues Produkt zu erstellen, welches direkt mit dem Wrapper selbst konkurriert.

Wenn das Produkt, mit dem der Wrapper verbunden ist, genutzt wird, um ein Folgeprodukt zu erstellen, welches selbst an Dritte verkauft wird, dann würde das Folgeprodukt seine eigene Entwicklerlizenz benötigen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren: sales@tanukisoftware.com.

Welche Lizenzinformationen müssen in meiner Anwendung mit eingeschlossen werden?

Unser Ziel ist, es für Sie so einfach wie möglich zu machen, den Anforderungen der Entwicklerlizenz des Wrappers zu entsprechen. Wir legen einen kleinen Satz von Bestimmungen fest, die notwendig sind, um Ihre Lizenz einzuhalten, aber wir verlangen keine gesonderte schriftliche Erklärung. In den meisten Fällen kann sich der Text dem von Softwarelizenzen ähneln. Sie wurden geprüft und bestätigt von juristischen Teams von einigen unserer großen Unternehmenskunden.

Bitte sehen Sie im Abschnitt "Anhang 2" der Entwickler-Softwarelizenzvereinbarung.

Die Nennung von Drittkomponenten ist ein Abschnitt, der Ihrer Lizenz hinzugefügt werden sollte, wenn dies nicht bereits der Fall ist. Wir verlangen nicht, dass Sie Tanuki Software in diesem Abschnitt nennen, aber wir geben die Vorgabe weiter, dass die Drittkomponenten, die der Wrapper nutzt, genannt werden.

Kann ich die Wrapper Community Edition mit meiner proprietären Anwendung vertreiben?

? Please check the English version for a more up to date version of this text.

Die Lizenz für die Community Edition des Java Service Wrapper ist GPL2(General Public License Ver.2) und GPL3(General Public License ver.3), basiert und erfordert, dass der Quellcode einer jeden Anwendung, die mit der Community Edition des Wrappers ausgeliefert wird, jedem User der Anwendung verfügbar gemacht wird.

Ein paar Firmen haben den Wunsch, angepasste (veränderte) Versionen des Wrappers, ohne den Einschränkungen der GPL2 und GLP3 Lizenz, basierend auf dem Open-Source der Community Edition mit ihren proprietären Anwendungen zu vertreiben. Wenn Sie eine Standard oder Professional Edition der Entwicklerlizenz kaufen, wird Ihnen das Recht zugestanden, Ihre angepasste Wrapper-Version unter den Bedingungen der Entwickler-Lizenzvereinbarung zu vertreiben, so lange diese mit einer Standard-Lizenzschlüssel-Datei ausgeliefert wird.

Wenn Sie den Wrapper nicht in irgendeiner Art verändern, wird empfohlen, dass Sie diesen mit der Standard oder Professional Edition ausliefern.

Gibt es irgendwelche Handelsbeschränkungen bezüglich dem Java Service Wrapper?

Tanuki Software ist ein japanisches Unternehmen und als ein solches findet für den Vertrieb des Java Service Wrappers japanisches Gesetz Anwendung. Im Allgemeinen bedeutet dies keine zusätzliche Beschränkungen bezüglich der Gesetze der meisten Länder, die den Konventionen der Vereinten Nationen entsprechen. Bitte sehen Sie in den folgenden Ausschnitt unseres Produktexport-Datenblatts.

Produktexport-Datenblatt
Product Name: JAVA SERVICE WRAPPER

Chronicle

This product does not fall under the foreign exchange law Sections 1 through 15(1).

In addition, Section 16 of the foreign exchange law applies(2).

--
1) By not falling under Sections 1 through 15, we are stating that the product does not include any Encryption
   Technology, and that the product is not a Development Environment.  Other sections do not apply to software.
2) Section 16 is a catch all section for products which do not fall under the first 15 sections stating that
   export of the product is not regulated and does not require a license because the product does not function
   as nor can be used as part of a weapon system.

Bitte senden Sie uns eine Mitteilung an sales@tanukisoftware.com, wenn Sie eine Kopie des Produktexportsdokument als PDF brauchen.

Ergänzend verfügt Japan über eine kurze Liste von Ländern, in denen der Java Service Wrapper nicht ohne besondere Genehmigung vertrieben werden darf. Diese Liste mag sich von Zeit zu Zeit ändern. Daher sehen Sie bitte bezüglich der aktuellen Liste auf der Seite des Ministeriums für Wirtschaft, Handel und Industrie nach:

Japans schwarze Liste des Exports (Übersetzt via Google)

Japans schwarze Liste des Exports (Original Japanisch).

Sehen Sie im gekennzeichneten Abschnitt nach: Region "2 of Schedule 3 Export Order": the United Nations arms embargo countries and regions.