World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
wrapper.logfile.purge.sort Eigenschaft

Index

wrapper.logfile.purge.sort

Kompatibel :3.3.8
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :WindowsMac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

Diese Eigenschaft steuert die Art, wie Logdateien mit dem Musterabgleich sortiert werden, wenn entschieden wird, welche gelöscht werden. Es kann in Kombination mit dem Sortiermodi genutzt werden, welcher manuell konfiguriert wurde, als die Eigenschaft wrapper.logfile.maxfiles festgelegt wurde.

Gültige Sortiermodi beinhalten:

  • TIMES:

    welcher bewirkt, dass die Dateien mit Bezug auf ihre Änderungszeiten sortiert werden. Die Reihenfolge ist Neueste zu Älteste.

  • NAMES_ASC:

    bewirkt, dass Dateien bezüglich ihre Namen sortiert werden. Die Sortierreihenfolge ist aufsteigend. Zahlen in den Namen werden als Zahlen behandelt und werden entsprechend sortiert.

  • NAMES_DEC:

    bewirkt, dass die Dateien nach ihre namen sortiert werden. Die Sortierreihenfolge ist absteigend. Zahlen in den Namen werden als Zahlen behandelt und werden entsprechend sortiert.

Der Standardwert ist TIMES.

Beispiel:
wrapper.logfile.purge.sort=TIMES

Anwendungsbeispiel von Sortiermodi:

Um jeden Modus etwas klarer zu machen, lassen Sie uns ein paar Beispiele anschauen. In allen Fällen werden Dateien, wie oben erklärt, sortiert werden. Die ersten N Dateien bleiben erhalten, wobei N der Wert der wrapper.logfile.maxfiles Eigenschaft ist. Alle verbleibenden Dateien werden gelöscht.

Hier ist die Liste der Dateien, die in den folgenden Beispielen genutzt wird. Die folgende Liste von 5 Wrapper Log-Dateien wurde durch Nutzung von ROLLNUM-Token im Logdateinamen und des SIZE-Rollmodus erstellt.

Liste der Logdateien:
logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)
logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)
logs/wrapper.log.4  (2009-12-27 10:00:00)
logs/wrapper.log.5  (2009-12-26 10:55:03)

Nachdem die Dateien erstellt wurden, wurde die Logdatei "wrapper.log.4" von jemanden geändert, was bewirkt, dass sein geändertes Datum auf einen späteren Wert gesetzt wird.

Liste der Logdateien:
logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)
logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)
logs/wrapper.log.4  (2009-12-30 10:00:00)  <- Geändert in einem Editor
logs/wrapper.log.5  (2009-12-26 10:55:03)
  • TIMES:

    Die Log-Dateien werden von Ältester zu Neuester unter Nutzung des geänderten Dateidatums sortiert.

    Dateien nach Datum sortiert:
    logs/wrapper.log.4  (2009-12-30 10:00:00)  <- Geändert in einem Editor
    logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)
    logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
    logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)
    logs/wrapper.log.5  (2009-12-26 10:55:03)

    Wenn die Eigenschaft wrapper.logfile.maxfiles auf 3 eingestellt ist, dann werden die folgenden Dateien nach dem Löschvorgang / Purge verbleiben:

    Geschützte Dateien:
    logs/wrapper.log.4  (2009-12-30 10:00:00)  <- Geändert in einem Editor
    logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)
    logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
  • NAMES_ASC:

    Die Logdateien werden nach ihren Namen aufsteigend sortiert.

    Dateinamen in aufsteigender Reihenfolge:
    logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)
    logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
    logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)
    logs/wrapper.log.4  (2009-12-30 10:00:00)  <- Geändert in einem Editor
    logs/wrapper.log.5  (2009-12-26 10:55:03)

    Wenn die Eigenschaft wrapper.logfile.maxfiles auf 3 festgelegt wurde, dann bleiben die folgenden Dateien nach dem Löschvorgang (Purge) erhalten:

    Geschützte Dateien:
    logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)
    logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
    logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)
  • NAMES_DEC:

    Die Logdateien werden bezüglich ihres Namens absteigend sortiert.

    Dateinamen in absteigender Reihenfolge:
    logs/wrapper.log.5  (2009-12-26 10:55:03)
    logs/wrapper.log.4  (2009-12-30 10:00:00)  <- Geändert in einem Editor
    logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)
    logs/wrapper.log.2  (2009-12-29 05:45:35)
    logs/wrapper.log.1  (2009-12-29 22:59:40)

    Wenn die Eigenschaft wrapper.logfile.maxfiles auf 3 festgelegt wurde, dann bleiben die folgenden Dateien nach dem Löschvorgang / Purge erhalten:

    Geschützte Dateien:
    logs/wrapper.log.5  (2009-12-26 10:55:03)
    logs/wrapper.log.4  (2009-12-30 10:00:00)  <- Geändert in einem Editor
    logs/wrapper.log.3  (2009-12-27 15:23:18)

    Effektive Nutzung von NAMES_DEC:

    Der Sortiermodi von NAMES_DEC macht für das Beispiel oben wenig Sinn; es wird häufiger mit Dateinamen genutzt, die Daten oder Zeitstempel enthalten, da diese Dateien in absteigender Reihenfolge sortiert werden, wobei die ältesten Dateien gelöscht werden:

    Logdatei-Liste (Effektive Nutzung der absteigenden Reihenfolge):
    logs/wrapper-20091230.log
    logs/wrapper-20091229.log
    logs/wrapper-20091228.log
    logs/wrapper-20091227.log
    logs/wrapper-20091226.log
    logs/wrapper-20091225.log

Verweis: Logdatei