World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
wrapper.logdialog.format Eigenschaft

wrapper.logdialog.format

Kompatibel :3.3.1
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition (Not Supported)
Betriebssysteme :WindowsMac OSX (Not Supported)Linux (Not Supported)IBM AIX (Not Supported)FreeBSD (Not Supported)HP-UX (Not Supported)Solaris (Not Supported)IBM z/OS (Not Supported)IBM z/Linux (Not Supported)

Diese Eigenschaft wird nur für die konsolenfreie Version der Wrapper Programmdatei "wrapperW.exe" genutzt.

Zu nutzendes Format, um den Logdialog zu loggen. Der Log-Dialog wird durch die Wrapper-Programmdatei "wrapperW.exe" angezeigt, wenn der Wrapper sich in einem Fehlerstatus beendet und die wrapperW.exe Programmdatei sich beendet hat. Das Loggen wurde bewußt einfach gehalten.

Das Format besteht aus den folgenden Token:

  • 'L' für Logebene,
  • 'P' für Präfix,
  • 'D' (Seit Ver. 3.1.0) für Thread,
  • 'T' für Zeit,
  • 'Z' für Zeit in Millisekunden,
  • 'R' quite Dauer von Millisekunden, die die Zeit seit der vorherigen JVM-Ausgabe angibt,
  • 'U' (Seit der Ver. 3.5.0) für die ungefähre Laufzeit in Sekunden (basierend auf dem internen Zählschalter und gültig bis zu einem Jahr nach Starten),
  • 'G' (Seit Ver. 3.5.8) für Zeit in Millisekunden, IT-Tool, um den vorhergehenden Log-Eintrag zu loggen (Sehen Sie die wrapper.log.warning.threshold für mehr Informationen),
  • 'W' (Seit Ver. 3.5.30) für die PID des Wrapper-Prozesses.
  • 'J' (Seit Ver. 3.5.30) für die PID des Java-Prozesses, wenn die JVM läuft).
  • 'M' für Nachricht.

Wenn das Format die oben genannten Token enthält, dann wird es eine Ausgabe mit der angegebenen Struktur sein. Die Reihenfolge der Tokens beeinträchtigt nicht die Art, wie das Log erscheint, aber das 'M' Token sollte gewöhnlich an letzter Stelle platziert werden, da es die einzige Spalte mit einer einheitlichen Breite ist. Wenn der Eigenschaft Token fehlen oder auskommentiert ist, dann wird der Standardwert 'LPM' genutzt werden.

Eigenschaftenbeispiel:

Eigenschaftenbeispiel:
wrapper.logdialog.format=PM

Deaktivieren des Logging :

Setzen der Eigenschaft auf einen leeren Wert bewirkt, dass das Dialog-logging deaktiviert wird.

Eigenschaftenbeispiel:
wrapper.logdialog.format=

Ausgabebeispiel:

Die folgenden Beispiele zeigen die Ausgabe mit verschiedenen Konfigurationen. Bitte beachten Sie, dass die ersten zwei Zeilen Ausgaben des Wrappers sind, während die letzte Zeile Ausgabe der JVM ist.

Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format=LPZM"
STATUS | wrapper  | 2001/12/11 13:45:33.560 | --> Wrapper startete als Konsole
STATUS | wrapper  | 2001/12/11 13:45:33.560 | Starten einer JVM...
INFO   | jvm 1    | 2001/12/11 13:45:35.575 | Initialisieren...
Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format=LPTM"
STATUS | wrapper  | 2001/12/11 13:45:33 | --> Wrapper startete als Konsole
STATUS | wrapper  | 2001/12/11 13:45:33 | Starten einer JVM...
INFO   | jvm 1    | 2001/12/11 13:45:35 | Initialisieren...
Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format=PTM"
wrapper  | 2001/12/11 13:45:33 | --> Wrapper startete als Konsole
wrapper  | 2001/12/11 13:45:33 | Starten einer JVM...
jvm 1    | 2001/12/11 13:45:35 | Initialisieren...
Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format=PM"
wrapper  | --> Wrapper startete als Konsole
wrapper  | Starten einer JVM...
jvm 1    | Initialisieren...
Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format=M"
--> Wrapper startete als Konsole
Launching a JVM...
Initializing...
Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format="
< Keine Ausgabet >

Das 'D'-Format-Token ist hauptsächlich für die Fehlersuche des Wrappers nützlich. Es zeigt an, welcher interner Wrapper-Thread eine gegebene Lognachricht ausgibt. Es zeigt keine Informationen über Java-Threads.

Ausgabebeispiel mit der Eigenschaft "wrapper.logdialog.format=LPDTM"
STATUS | wrapper  | main    | 2001/12/11 13:45:33 | --> Wrapper startete als eine Konsole
STATUS | wrapper  | main    | 2001/12/11 13:45:33 | Starten einer JVM...
INFO   | jvm 1    | main    | 2001/12/11 13:45:35 | Initialisierung...

NOTE

Der Log-Dialog wird durch die konsolenlose Version der Wrapper-Programmdatei "wrapperW.exe" angezeigt, wenn der Wrapper sich in einem Fehlerstatus schließt und die wrapperW.exe Programmdatei beendet ist. Die wrapperW.exe Programmdatei wird mit den Windows-Versionen von der Wrapper Professional und Standard Editionen ausgeliefert und erlaubt dem Wrapper als eine konsolenfreie Windows-Anwendung ohnen einem sichtbaren Konsolenfenster ausgeführt zu werden.

Verweis: WrapperW-Konfigurationseigenschaften

Eigenschaften, die nur für den