World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
wrapper.splashscreen.mode

Index

wrapper.splashscreen.mode

Kompatibel :3.3.7
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition (Not Supported)
Betriebssysteme :WindowsMac OSX (Not Supported)Linux (Not Supported)IBM AIX (Not Supported)FreeBSD (Not Supported)HP-UX (Not Supported)Solaris (Not Supported)IBM z/OS (Not Supported)IBM z/Linux (Not Supported)

WARNING

Ändern Sie NICHT den Wert dieser Eigenschaft, während eine Anwendung die Konfigurationsdatei nutzt, die als ein Windows Dienst installiert wurde. Bitte deinstallieren Sie den bestehenden Dienst, BEVOR Sie diese Eigenschaft ändern. Der Dienst mit dem neuen Wert kann dann sicher später neu installiert werden.

Diese Eigenschaft wird nur von der konsolenfreien Version der Wrapper-Programmdatei "wrapperW.exe" genutzt. Diese Eigenschaft wird ignoriert, außer wenn eine Programmdatei, die auf der wrapperW.exe konsolenfreien Programmdatei basiert, genutzt wird.

Diese Eigenschaft ermöglicht Ihnen, den Anzeigemodus des Startbildschirms beim Ausführen der konsolenfreien Version der Wrapper-Programmdatei "wrapperW.exe" festzulegen.

Der Standardwert ist JVM_STARTED.

Beispiel:
wrapper.splashscreen.mode=JVM_STARTING

Gültige Anzeigemodi sind:

  • NONE :

    um den Startbildschirm komplett abzuschalten,

  • JVM_STARTING :

    um den Startbildschirm beim Starten des Wrappers anzuzeigen und ihn dann zu verbergen, sobald die erste JVM gestartet wurde und die WrapperManager-Klasse anzeigt, dass sie initialisiert wurde und zum Starten der User-Anwendung bereit ist. In diesem Fall wird der Startbilschirm verborgen, bevor die User-Anwendung gestartet wird.

  • JVM_STARTED :

    um den Startbildschirm beim Starten des Wrappers anzuzeigen und diesen dann zu verbergen, sobald die Anwendung in der JVM meldet, dass sie gestartet wurde.

    Beim Nutzen der Integrationsmethoden 1 (WrapperSimpleApp), 2 (WrapperStartStopApp), oder 4 (WrapperJarApp), kann dies vorkommen, wenn die Hauptmethode der Anwendung vollständig abgelaufen ist, oder 2 Sekunden nachdem die Hauptmethode gestartet wurde. Um die Anzahl an Sekunden zu ändern, müssen Sie den Wert der maxStartMainWait Systemeigenschaft ändern. Bitte lesen Sie über die zuständige Helper-Class in den JavaDocs.

    Beim Nutzen der Integrationsmethode 3 (WrapperListener), wird der Bildschirm verborgen sein, wenn WrapperListener.start Methode den Rückgabewert liefert.

NOTE

In der Wrapper Version 3.3.7, wurde, wenn diese Version auf JVM_STARTING eingestellt war, der Startbildschirm sofort verborgen, nachdem der JVM-Prozess gestartet wurde. Dieses Problem wurde in späteren Versionen gelöst.

Das Bild des Startbildschirms:

Der Startbildschirm entspricht normalerweise einem Bild des Java Service Wrappers, welches in der konsolenfreien Version der Wrapper-Programmdatei "wrapperW.exe" eingebaut ist. Das Bild kann durch die Erstellung einer maßgeschneiderten Version der Wrapper-Programmdatei geändert werden.

Verweis: WrapperW-Konfigurationseigenschaften

Eigenschaften, die nur für den