World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
wrapper.pausable.stop_jvm Eigenschaft

wrapper.pausable.stop_jvm

Kompatibel :3.5.0
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :WindowsMac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

WARNING

Ändern Sie NICHT den Wert dieser Eigenschaft, während eine Anwendung die ausgeführte Konfigurationsdatei nutzt. Bitte halten Sie den bestehenden Dienst an, BEVOR Sie diese Eigenschaft ändern. Der Dienst mit dem neuen Wert kann dann sicher später neugestartet werden.

Diese Eigenschaft kontrolliert, was passiert, wenn, während sich der Wrapper im angehaltenen Zustand befindet, eine der Aktionen, die in der wrapper.pausable-Eigenschaftendokumentation beschrieben sind, genutzt werden. Diese Eigenschaft wird nur wirksam, wenn die wrapper.pausable-Eigenschaft auf TRUE eingestellt ist.

Das Einstellen dieser Eigenschaft auf TRUE bewirkt, dass die JVM beendet wird bis der Dienst fortgesetzt oder angehalten wird. Wenn es andererseits auf FALSE eingestellt ist, wird die JVM ihre Arbeit fortsetzen, normal laufen; und der Wrapper versendet ein Dienstkontrollereignis an die JVM, welches in User-Code verarbeitet wird, um die Anwendung in einen angehaltenen Zustand zu versetzen.

Der Standardwert ist "TRUE".

Beispiel:
wrapper.pausable=TRUE
wrapper.pausable.stop_jvm=TRUE

Um die Dienstkontrollereignisse in einer JVM, die noch läuft, zu erhalten und zu bearbeiten, ist es notwendig, einen Programmcode wie folgt zu implementieren. Dieses Beispiel erstellt und registriert WrapperEventListener, der gekennzeichnet ist, nur Dienstereignisse zu empfangen.

Beispiel:
WrapperManager.addWrapperEventListener( new WrapperEventListener() {
    public void fired( WrapperEvent event ) {
       if ( event instanceof WrapperServiceControlEvent ) {
          WrapperServiceControlEvent scEvent = (WrapperServiceControlEvent)event;
          switch ( scEvent.getServiceControlCode() ) {
          case WrapperManager.SERVICE_CONTROL_CODE_PAUSE:
             myPauseCallback();
             break;
          case WrapperManager.SERVICE_CONTROL_CODE_CONTINUE:
             myContinueCallback();
             break;
          }
       }
    }
}, WrapperEventListener.EVENT_FLAG_SERVICE );

NOTE

Für die Rückwärtskompatibilität entspricht diese Eigenschaft standardmäßig dem Wert der wrapper.ntservice.pausable.stop_jvm Eigenschaft.

Verweis: Unterbrechung möglich