World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
wrapper.ntservice.starttype Eigenschaft

wrapper.ntservice.starttype

Kompatibel : 1.0.0
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :WindowsMac OSX (Not Supported)Linux (Not Supported)IBM AIX (Not Supported)FreeBSD (Not Supported)HP-UX (Not Supported)Solaris (Not Supported)IBM z/OS (Not Supported)IBM z/Linux (Not Supported)

WARNING

Ändern Sie NICHT den Wert dieser Eigenschaft, während eine Anwendung die Konfigurationsdatei nutzt, die als ein Windows Dienst installiert wurde. Bitte deinstallieren Sie den bestehenden Dienst, BEVOR Sie diese Eigenschaft ändern. Der Dienst mit dem neuen Wert kann dann sicher später neu installiert werden.

Diese Eigenschaft wird nur unter Windows-Plattformen genutzt.

Startmodus, in dem der Dienst installiert wird.

Gültige Modi sind die Folgenden:

  • AUTO_START :

    Der Dienst wird automatisch gestartet, wenn das System neu gestartet wird.

  • DELAY_START :

    Der Dienst wird nachdem andere Autostart-Dienste gestartet wurden plus zusätzlich einer kurzen Verzögerung gestartet. Für Windows Server 2003 und Windows XP/2000 wird dieser Wert nicht unterstützt.

  • DEMAND_START :

    Wenn dieser Wert gesetzt ist, ist es erforderlich, dass der Dienst manuell gestartet wird.

Der Standardwert ist DEMAND_START.

Beispiel:
wrapper.ntservice.starttype=DEMAND_START

NOTE

Der Windows Dienst muß neu installiert werden, damit Änderungen an dieser Eigenschaft wirksam werden.

NOTE

Diese DELAY_START Funktion erfordert entweder Standard oder Professional Edition des Java Service Wrappers.