World Map
Java Service Wrapper ist der einfachste Weg, um Ihr Produkt zuverlässiger, sicherer zu machen.
  • Free Trial
  • Buy Now
Ulimit-Konfigurationseigenschaften

Ulimit-Übersicht

Kompatibel :3.5.31
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :Windows (Not Supported)Mac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

Der Java Service Wrapper hat die Fähigkeit, die Nutzung von systemweiten Ressoucen zu beschränken.

Eine Ressource hat 2 Beschränkungen: Soft- und Hard-Limits. Hier sind die zu respektierenden Regeln:

  • Das Soft-Limit kann nicht größer als das Hard-Limit sein.
  • Das Hard-Limit kann nicht auf einen höheren Wert als den vom Root-User festgelegten Wert geändert werden.

Um über die aktuellen Beschränkungen Ihres Systems Bescheid zu wissen, führen Sie bitte die folgende Befehle in einem Terminal aus:

Anzeigen von Beschränkungen:
# To see the list of soft limits:
ulimit -a
# To see the list of hard limits:
ulimit -aH

Nur Eigenschaften, um die Beschränkungen des Dateibezeichners festzulegen, sind aktuell verfügbar:

Eine andere Lösung, um die Beschränkungen festzulegen, wäre es es, die Skriptdatei des Wrappers zu bearbeiten und die folgenden Zeilen hinzuzufügen:

Beispiel:
# Set the soft limit for file descriptor:
ulimit -n 2048

# Set the hard limit for file descriptor:
ulimit -H -n 50000

wrapper.ulimit.nofile.soft

Kompatibel :3.5.31
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :Windows (Not Supported)Mac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

Diese Eigenschaft wird genutzt, um die Soft-Limits für die Anzahl der Dateien, die der Wrapper (und Kindprozesse) öffnen können, festzulegen.

Der Standardwert wird von Ihrer Systemkonfiguration vererbt.

Beispiel:
wrapper.ulimit.nofile.soft=2048

wrapper.ulimit.nofile.hard

Kompatibel :3.5.31
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :Windows (Not Supported)Mac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

Diese Eigenschaft wird genutzt, um die Hard-Limits für die Anzahl der Dateien, die der Wrapper (und Kindprozesse) öffnen können, festzulegen.

Der Standardwert wird von Ihrer Systemkonfiguration vererbt.

Beispiel:
wrapper.ulimit.nofile.hard=65536

wrapper.ulimit.loglevel

Kompatibel :3.5.31
Editionen :Professional EditionStandard EditionCommunity Edition
Betriebssysteme :Windows (Not Supported)Mac OSXLinuxIBM AIXFreeBSDHP-UXSolarisIBM z/OSIBM z/Linux

Diese Eigenschaft wird genutzt, um die Soft- und Hard-Limits der systemweiten Ressourcen auszugeben.

Der Standardwert ist DEBUG.

Beispiel:
wrapper.ulimit.loglevel=STATUS